Nach dem dreifach wissenschaftlich validierten, 5-dimensionalen, systemischen „St. Galler Coaching Modell (SCM).