IE (Instructor Examination)

Ziel/Inhalt

Das Motto lautet 4-L-Regel (Lernen, Leistung, Lachen, Loben): Vor dem IE  wird das Prep-Modul 8 absolvieren, damit die IE leichter zu meistern ist.

Der OWI (Opentwater Instructor) wird überprüft, ob er die taucherischen und pädagogischen Fähigkeiten eines Instructors besitzt und ob er in der Lage ist Beginner bis zum Master Diver auszubilden. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Vermitteln des Persönlichkeits- und Führungstraining.

Der MI (Master Instructor) erlangt diese Stufe durch praktische und theoretische Ausbildungen, die nach den i.a.c. Standards vorgeschrieben sind.

Der IT (Instructor Trainer) wird überprüft, ob er Instructeure ausbilden, bewerten und coachen kann. Zusätzlich wird er in einigen Managertätigkeiten geschult.

Der CD (Course Director) wird dazu ausgebildet, dass er eine IEorganisieren und durchführen kann. Er wird sehr intensiv im Bereich Management geschult.

Für alle Ausbildungen sind die Ausbildungsrichtlinien, die Sicherheitsstandards und die Regularien verbindlich.

Preise:

i.a.c. OWI Modul 8 + 9 (Prep + IE)
750,00 € Seminargebühr
89,00 € Tauchlehrer-Kit
165,00 € Einschreibegebühr + 95,00 € Aufnahmegebühr

i.a.c. IT (Instructor Trainer)
980,00 €
199,00 € Instructor-Kit
165,00 € Einschreibegebühr

i.a.c. Course Director
1.200,00 €
140,00 € Course Director-Kit

Verfahren wird immer nach den aktuellen Ausbildungsrichtlinien, Sicherheitsstandards, Regularien und Preislisten.

Termine

25.08.2020 (12:00 Uhr) bis 28.08.2020 (16:00 Uhr) in Hemmoor, Anmeldung über nfo@tauchschule-bocholt.com

03.09.2020 (14:00 Uhr) bis 10.09.2020 (16:00 Uhr) auf Mallorca/Font de sa Cala/Dive & Fun, Anmeldung über https://www.tauchstation-warburg.de