+49 (0201) 58 68 25 info@coaching-kromp.de

Berufserfahrung

Dozent / Ausbilder

  • Skilehrer seit 1968
  • Ausbilder von Tauchlehrern weltweit seit 1980
  • Ausbildung von staatlich anerkannten Tauchlehrern an der Uni Potsdam 1995 – 1999
  • Insgesamt über 2.600 Tauchlehrer ausgebildet, davon 690 staatlich anerkannte an der Uni Potsdam
  • Ausbildungsleiter beim i.a.c. (International Aquanautic Club) in Essen seit 1987 bis heute
  • Tauchbasenleiter Aus- und Weiterbildung bis heute (z. B. Basen von Rolf Schmidt – Sinai Divers)
  • Tennislehrer/Coach VDT seit 1995

Berater/Schulungsleiter/Vertrieb: 1984 bis heute eigenständiger Kaufmann

  • Metzeler, Yamaha und Zodiac bis 1994
  • Scubapro von 1984 bis 1988
  • Balzer Tauchsport von 1988 bis 2006 in den Bereichen Beratung, Verkauf und Schulung für Tauch- und Wassersport – Händler
  • Vertrieb für die Firmen Schildkröt, Robens, New Balance, Markill in Essen von 1985 bis 1995

Buchautor Tauchsport

  • Praxis des Tauchens, Delius Klasing Verlag/Bestseller mit über 220.000 Exemplaren
  • Manual de Submarinismo, libros cupula
  • Handbuch modernes Tauchen, Kosmos
  • Tauchausbildung zum CMAS*, Delius Klasing
  • OWD-Buch International Aquanautic Club
  • AOWD-Buch International Aquanautic Club
  • S-Reihe International Aquanautic Club
  • Handbuch Trockentauchen, Kosmos Verlag
  • Sicher Tauchen mit Nitrox, Kosmos
  • Safety First – Sicherheit für Taucher, Kosmos
  • Nurkowanie (Handbuch Trockentauchen) in polnischer Sprache
  • CO-Autor für Tauchausbildung im Buch „Moderne Tauchmedizin im Kindes- und Jugendalter, Gentner Verlag
  • Drehbuch und Beratung Film „Tauchen“ mit Hans Hass

Tätigkeit DIN / EN / ISO und Weiterbildung

  • Von 1982 bis 2006 aktives Mitglied im Normenausschuss Sport- und Freizeitgeräte (NA – Tauchzubehör) in Köln
  • Mitglied im Normenausschuss Gebrauchstauglichkeit und Dienstleistungen (NAGD-AA 4.7 „Tauchsport-Dienstleistungen“) in Berlin von Beginn an
  • Gründungsmitglied DIN-Ausschuss „Tauchsport-Dienstleistungen“ DIN EN 14467. Habe hier maßgeblichen Anteil an der gesamten Entwicklung
  • DIN CERTCO Gutachter G025 für Tauchsport Dienstleistung nach DIN EN 14467 seit 2003 bis heute
  • Auditor von Austrien Standard plus seit 2011 für die ISO 24803 bis heute
  • Jeweils Verlängerung der Gutachter/Auditor bis heute Anerkennung durch Qualifikationsnachweise
  • Zertifizierung und Überwachungsprüfungen von Tauchschulen nach DIN und ISO
  • Weiterbildung im Bereich DIN EN und ISO über DIN CERTCO und den Beuth Verlag
  • Weiterbildung über das Taucherhandbuch von Bartmann (Neuste Ausgabe Taucher-Handbuch digital)
  • Weiterbildung über American Heart Association (Dr. Weinlich/Reutlingen)
  • Weiterbildung durch aqua med/Bremen
  • Weiterbildung Erste Hilfe Ausbilder Pädagogik

Coaching

  • Zertifizierter Trainer der Firma persolog GmbH im Bereich Persönlichkeit, Team und Lehren- und Lernen.
  • Karstadt, Kaufhof, Horten, Robens, Markill, Metzeler, Sevylor, Balzer und weitere Firmen siehe Referenzliste unter: www.coaching-kromp.de
  • Seminare für den Einzelhandel (Beratung, Produkt-Schulung, Personal- und Teamtraining)
  • Führungskräfte und Teamtraining
  • Gedächtnistraining
  • Microsoft Trainer MSBSC und FIT-Programm
  • Trainer bei Konica Minolta IT für die Coachausbildung

Ausbildung

Verlauf

  • 1966-1968 Bauzeichnerlehre
  • 1968 Abschluss Ski-Lehrer
  • 1968 bis 1970 Fachhochschule in Hamm
  • 1970-1973 Offiziersausbildung bei der Bundeswehr in Hannover Langenhagen
  • 1974-1978 Ausbildung zum Tauchlehrer
  • 1982-1984 Hochbaustudium in Essen
  • 1988-1991 Studium Sportmarketing in Münster
  • 1995 Abschluss als Tennislehrer im VDT (Verband Deutscher Tennislehrer e.V.)
  • 1995 Abschluss als VDT-Coach
  • 1995 Abschluss als staatlich anerkannter Tauchlehrer an der Uni Potsdam
  • 1998 Lizenzierter DISG-Trainer für Persönlichkeitstraining
  • 1999 Lizenzierter DISG-Trainer für Teamtraining
  • 2011 Lizenzierter Persolog Trainer für Lehren und Lernen

Medizin: Berufliche Tätigkeit

  • Erste Hilfe Ausbilder von AHA-Ausbildern über eigenes Training Center ID: ZZ15424 über die Firma med con Team in Reutlingen
  • aqua med Instructor Trainer
  • Head Coach von aqua med in Bremen für den Bereich Training
  • Lufthansa: Erste-Hilfe Ausbilder für das Flugpersonal von Eurowings und Germanwings

Ehrenamt: Vereinsarbeit/Öffentlichkeitsarbeit

  • 1977 Mitbegründer des Tauchsportclub Essen e.V. und mehrere Jahre im Vorstand
  • 1979 bis 1986 Geschäftsführer vom Verband Deutscher Tauchlehrer e.V. und in dem Zusammenhang das Drehbuch und die Organisation für den Film Tauchen (mit Hans Hass) 1984 maßgeblich mit durchgeführt
  • Den VDTL in den Deutschen Sportlehrerverband gebracht
  • Generalsekretär der CMAS-Germany e.V. so lange sie als e.V. bestand (2001 bis 2007)
  • Vizepräsident Internationale Tauchlehrer-Akademie e.V. an der Uni Potsdam (1995) und später an der Sporthochschule Köln bis Ende 2016

Patente: Aquapilot

  • Gesellschafter der GFT (Gesellschaft für Tauchtechnik und Patentinhaber) bis 2000
  • Drehbuch und Film über den Aquapiloten

Daten/Fakten: Jubiläum 2017

  • 30 Jahre Barakuda/International Aquanautic Club als Berater und Ausbildungsleiter
  • 40 Jahre „boot Düsseldorf“ auf den Ständen von Tauch-Team, Metzler/Yamaha, VDTL, Barakuda/i.a.c. und aqua med

Jubiläum 2019

  • 10 Jahre aqua med Instructor Trainer
  • 35 Jahre selbstständig
  • 45 Jahre Tauchlehrer

Lebenslauf   

  • am 12.01.1950 in Wuppertal geboren
  • 1956 bis 1964 Volkschule Essen
  • 1964 bis 1966 gewerbliche Handelsschule Essen
  • 1966 bis 1968 Bauzeichnerlehre Essen
  • 1968 bis 1970 Fachhochschule Hamm
  • 1969 bis 1970 Landesschülersprecher NRW
  • 1970 bis 1973 Offiziersausbildung Hannover
  • 1973 bis 1982 Planung, Kalkulation und Bauleitung Wohnungsbaugesellschaft Holthusen in Essen
  • 1982 bis 1984 Hochbaustudium in Essen
  • 1984 bis heute selbständig im Bereich Handelsvertretung, Beratung, Schulung, Coaching und Erste-Hilfe-Ausbildung

Thomas Kromp / Essen, den 16.07.2019